Your browser does not support JavaScript!

[ login ]
   
background image background image background image
fulls

Flora und Fauna

Auf Polyaegos wachsen seltene Pflanzenarten wie die Zungenstengel-Orchidee  (Serapias carica var. monantha) und viele griechische endemische Arten. Die Vegetation besteht größtenteils aus Phrygana und Buschwerk, phönizischem Wacholder und wilden Olivenbäumen.

Die Fauna ist besonders erwähnenswert. Auf der Insel leben seltene und gefährdete endemische Arten wie die Mittelmeerrobbe Monachus monachus, die endemische Otter Macrovipera schweizeri (lediglich auf Kimolos, Polyaegos, Milos, und Sifnos anzutreffen), die endemische blaue Echse Podarcis milensis, der Eleonorenfalke, der Habichtsadler u.m.  Aufgrund ihrer ökologischen Relevanz ist Polyaegos als Gebiet von Gemeinschaftlicher Bedeutung (GGB) des Programms NATURA 2000 ausgewiesen.

Quelle: www.kimolos.gr

[ calendar ]
July  2019
Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
<< >>
[ myaegean ]
EU
Co-financed by Greece and the European Union - European Regional Development Fund
ESPA